​Akademie für Kunst u. Medien

​Marketing vor Ort zum Thema neue Wege der Ausbildung.

In einer interessanten Marketing vor Ort–Veranstaltung (MvO) waren zahlreiche MC-Mitglieder und Gäste vor allem an zwei Dingen interessiert: Zum einen, wer verbirgt sich eigentlich in diesem prägnanten Gebäude an der Stadtautobahn direkt hinter der Adenauerbrücke an der oberen Donaubastion? Und was bietet sich den Besuchern dort? Zwei klare Antworten: Das seit zwei Jahren fertige Gebäude mit der weiten Auskragung ist die private Akademie für Kommunikation. 

​Und dort sind gleich 300 Schülerinnen und Schüler zugange, in medientechnischen und gestalterischen Berufen, die es in Kombination mit einem Technische Gymnasium, einem Berufskolleg und die Berufsfachschule gibt. Ulm ist für die Akademie für Kommunikation (gegründet vom Stuttgarter Otto Wolff) einer der Standorte neben Stuttgart, Heilbronn, Mannheim, Pforzheim und Freiburg. Und als neue Schwester soll demnächst in der Nachbarschaft eine Private Hochschule für Kommunikation und Gestaltung dazukommen. Mehr zu diesem MvO mit dem Referat von Otto Wolff demnächst hier.

Thomas Kiessling,

Bericht und Bilder

​MvO in der Akademie für Gestaltung: Daniel Schallmo vom MC übereichte das Gastgeschenk an den Referenten und Gastgebener Otto Wolff.