​Marketing-Club besucht Ulmer Wahrzeichen

​Das Ulmer Münster ist nicht nur hoch, sondern auch großräumig. Das wird den Besuchern einer Münsterführung bewusst, wenn sie auf schmalen Laufwegen durch den riesigen Dachstuhl schreiten. Unter sich die Gewölbe des Kirchenschiffs. Sogar eine Demonstrations-Werkstatt der Steinmetze findet unter dem Dach ihren Platz. Und unvergleichlich ist der Blick von der Außen-Galerie auf die Wasserspeier und die Stadt. Hier zeigt sich ein respektabler Zoo mit Löwen, Adlern und Elefanten, die an diesem Tag jedoch arbeitslos waren.

Das Wetter konnte besser nicht sein, so daß die Teilnehmer von dieser Führung zurecht begeistert waren und Ulms Wahrzeichen jetzt aus einer zusätzlichen Perspektive kennen. Dank an die Organisation!

​Bilder: Armin Weidt